Regelmäßige Aura-Hygiene + spirituelles Coaching

Unsere Aura ist ein Energiefeld, das sich innerhalb und außerhalb unseres physischen Körpers befindet mit drei sehr wichtigen Funktionen:

  • Sie "trägt" unsere Lebensenergie (Chi, Prana) 

  • Sie enthält alle Informationen aus diesem und vergangenen Leben (wie eine Datenbank)

  • Sie steht in Verbindung mit der Außenwelt. Sie interagiert mit anderen Menschen und Situationen.

 

Regelmäßige Aura-Hygiene

zum Bewahren körperlicher, geistiger und emotionaler Gesundheit!

 

Die Aura trägt die Lebensenergie: 

Unser Energiekörper ist ein feinstoffliches Gebilde, das von feinen Kanälen (Meridianan oder Nadis) durchzogen wird,

durch die das Chi fließt.

Das Chi wird in Form von Lichtimpulsen weitergeleitet. Es belebt unsere Atome, Moleküle und Zellen.

Wenn Zellen nicht genügend Chi zur Verfügung haben, stellen sie ihre Arbeit ein (Zellatmung, Ausscheidung von Abfallstoffen, Weitergabe wichtiger Zellinformationen ...)

Stellen sie sich eine Lichterkette vor, bei der einzelne LED-Lämpchen nicht funktionieren. An den Stellen, wo das Lämpchen kaputt ist, strahlt kein Licht. Es ist dunkel. 

Dunkle Stellen in der Aura nennen wir EnergieblockadenBei der Energiearbeit werden diese Stellen wieder mit Licht und Energie versorgt.

Die Aura ist eine Datenbank

Die Energie, die durch unseren Körper fließt, ist Trägerin von Informationen aus diesem und vergangenen Leben. Da unser feinstofflicher Körper auch nach unserem Tod erhalten bleibt, bleiben alle unsere Gedanken und Emotionen wie in einer Datenbank gespeichert und werden von einem Leben ins nächste mitgenommen.

Diese Daten kreieren unser Schicksal. Sie steuern unseren Alltag, meist ohne dass wir es wahrnehmen.

Wir nennen sie Anhaftungen, Gewohnheitsmuster, innere Überzeugungen, Glaubenssätze oder Schatten.

Wenn wir gesund werden und bleiben wollen, müssen wir uns des Schattens bewusst werden!

Wir müssen wissen, von welchen unbewussten Gewohnheitsmustern und Überzeugungen wir gesteuert werden.

Unbewusst bedeutet soviel wie dunkel. Wir sehen nichts. Wir wissen nicht, warum wir bestimmte Dinge tun oder unterlassen.

Wir suchen in der Außenwelt nach Schuldigen für unser Leiden, anstatt in unserer eigenen Datenbank eine Lösung zu suchen.

Der Schatten besteht nicht nur aus unangenehmen Daten, sondern enthält auch Talente und Fähigkeiten, die uns helfen können,

unser Leben erfolgreicher und glücklicher zu gestalten!

Schattenarbeit = Löschen der Daten, die Leiden verursachen + Auffinden und stärken der Daten, die Wohlbefinden fördern!

Wie bewahre ich das gute Gefühl?

 

Während einer energetischen Behandlung nehme ich die gespeicherten Gewohnheitsmuster in deiner Aura wahr und erkläre dir, was ich fühle und sehe. Ich stelle deinem System eine hohe Frequenz zur Verfügung, damit es sich regenerieren kann. 

Dadurch erhält dein ursprüngliches Wesen, das reines Licht ist, wieder mehr Kraft und Einfluss auf dein Leben. Du erhöhst deine Frequenz und hast die Möglichkeit, alles Leiden hinter dir zu lassen. Das fühlt sich meistens sehr gut an, so als wäre man neu geboren. Es kann sein, dass du körperlichen Schmerzen nicht mehr spürst oder dass deine Stimmung ausgesprochen positiv und heiter ist. Doch dieser Zustand wird leider nicht lange anhalten, da die alten Gewohnheitsmuster (Elementale) Widerstand gegen die Veränderung leisten. Langsam aber sicher kommst du wieder auf das gleiche Energieniveau, mit dem du in meine Praxis gekommen bist.

Um das zu verhindern, ist es wichtig, selbstständig durch spirituelle Praxis wie Yoga oder Meditation und Energiearbeit mitzuarbeiten!

Aus diesem Grund biete ich das 40-Tage-Intensiv-Programm an.

Besonders bei speziellen Themen, die dich schon lange beschäftigen, ist es angezeigt, innerhalb dieser 40 Tage intensiv gemeinsam zu arbeiten, um dauerhafte Änderungen in deinem Energiefeld zu bewirken. Diese Änderungen rufen neue Situationen und Begegnungen hervor. Du lernst, anders mit dir selbst und anderen umzugehen. Du gewöhnst dich daran, spirituelle Praktiken in deinen Alltag zu integrieren. Und du hast immer jemanden, mit dem du dich austauschen kannst. 

Monatliche Sitzungen:

Wenn du selbst schon Erfahrung mit selbstständiger Energiearbeit hast oder kein spezielles Thema behandeln willst, empfehle ich monatliche energetische Behandlungen, um angesammelte energetische Schlacken loszuwerden und frisches Chi zu tanken. 

Um die Energie im Alltag hoch zu halten und in der eigenen Mitte zu bleiben, gibt es viele Maßnahmen. 

Auf der nächsten Seite stelle ich dir einige vor.

 

Hinweis: 

Ich arbeite nicht an den Krankheiten des Körpers. Dazu konsultiere bitte einen Arzt oder Therapeuten!

Ich stelle lediglich ein Energiefeld her, in dem sich deine Seele wohl fühlt. Meine Tätigkeit beruht auf der Annahme, dass der Körper eine hohe Kapazität zur Selbstheilung hat, wenn man ihm das passende Energiefeld zur Verfügung stellt. Dies schließt jedoch ärztliche Hilfestellung keinesfalls aus. 

© 2017   Fotos und Gestaltung:  B. und D. Evans, Sterngasse 11, A- 2443 Leithaprodersdorf