Gebete

Folgende Gebete findest du in meinem Buch "Die Erde ist ein Paradies".

Gebet für kranke Menschen

Auszug aus einer Botschaft des Erzengels Raphael

"Willst du genesen von schwerer Krankheit und dich erlösen aus großer Not, so gestatte dir, ruhig zu werden und deinem Geist und Körper diese Übung zu tun:

 

Werde weich in deinem Atem und in deinem Tun, beende den inneren Disput zwischen den tobenden Gedanken und Gefühlen und gehe in dich. Sieh dich an als jemanden, der großen Trost ersehnt und weine deine Tränen. Sei nicht hart gegen dich und die Welt, sondern sei weich und sanft und bete:

 

Allmächtiger Göttlicher Geist, unendlich liebevolles Wesen jenseits aller Gedanken, Formen und Ideen,

erfülle mich mit dem Geist der Liebe und der Achtung vor mir selbst und allen Wesen dieser Welt.

Erlöse meinen Körper, mein Gemüt und meine Gedanken von jeglicher Härte und mache mich bereit,

den Segen Deiner Liebe und Deines Lichts zu empfangen.

So begebe ich mich in Deine Obhut und bedanke mich für die Abwesenheit allen Leides.

Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit! Amen.

Mit diesem Gebet wirst du innerlich bereit für den Vorgang der Genesung. Heilung braucht eine große Bereitschaft und den wahren Wunsch zu empfangen und heil zu werden. Heilung braucht ein sanftes Kissen, um sich zu betten.  Sie braucht ein offenes Herz der Anteilnahme für sich selbst. Solange der kranke Geist glaubt, er selbst oder ein anderer Mensch könnte ihm Heilung bringen, verschließt er sich ganz oder zum Teil dem Empfangen wahrer Heilung."

Gebet an Mutter Erde

Mutter Erde, Schwester und beste Freundin,

Kind Gottes, so wie ich, Geschöpf des Einen Geistes,

geboren aus der Liebe im unendlichen Herzen Gottes,

zeig mir dein Angesicht der Liebe und Vollkommenheit.

Führ mich weg aus falschem Denken über dich

und weise mir die Schätze, die du birgst und verwaltest.

So bitte ich dich, lass mich Anteil haben am Reichtum und an der Fülle,

die du hegst und pflegst,

denn immer mehr erkenne ich, das Mangel, Dürre und Not

nur eine Facette deiner Existenz sind,

erzeugt und verstärkt durch Angst und Furcht der Menschen.

Mutter Erde, wahre Erde, ich bitte dich, öffne mir die Tore zu deiner Fülle

und lass mich diese Fülle genießen und deine Schönheit preisen!

Gebet für das Herz-Chakra

 

Mein Herz, so öffne dich,

so weit wie du kannst,

mach auf die Türen,

die du bis jetzt verschlossen hieltest

und lass die Welt herein.

 

Mein Herz, so öffne dich,

für Mensch und Engel,

Tier und Stein,

erbarme dich aller und lass sie hinein.

 

Mein Herz, so öffne dich,

und hab keine Angst,

denn nichts kann dir schaden,

wenn du weit geöffnet bist,

bereit zu empfangen all das, was ist.

Hinweis: Gebete unterstützen alle Heilungs- und Genesungsprozesse. Sie ersetzen weder eine ärztliche Diagnose noch Behandlung.

Im Krankheitsfall konsultieren Sie bitte einen Arzt oder eine Ärztin.

© 2017   Fotos und Gestaltung:  B. und D. Evans, Sterngasse 11, A- 2443 Leithaprodersdorf