• Brigitte Evans

Bach-Blüten-Essenzen




Vor circa 100 Jahren entwickelte Dr. Edward Bach die "Bach-Blüten-Methode", die heute immer noch anerkannt und angewandt wird.

Die momentane Situation fordert uns alle heraus, da unser Alltag sich radikal verändert hat. Nichts ist mehr, wie es vorher war!

Wir reagieren ängstlich, besorgt, verärgert, verzweifelt, ungeduldig oder apathisch. Und genau für diese inneren Gemütsverfassungen entwickelte Dr. Bach die Essenzen.

Ich verwende seit 35 Jahren Bach-Blütenessenzen und konnte ihre positive Wirkung bei sehr vielen Menschen beobachten.

Hinweis: Die Bach-Blütenessenzen sind kein Ersatz für medizinische Diagnose oder Therapie, sondern eine zusätzliche Möglichkeit, das eigene System energetisch zu unterstützen!

Im Krankheitsfall konsultieren Sie bitte einen Arzt/eine Ärztin.

Bach-Blütenessenzen - Mischungen:


Eine Essenzenmischung besteht gewöhnlich aus 5-6 Essenzen, die man sich in er Apotheke zusammenstellen lassen kann.


Anwendung:

5 x täglich 5 Tropfen auf die Zunge geben oder mit Wasser einnehmen.

Wenn Sie das Gefühl haben, die Essenzen öfters nehmen zu wollen - machen Sie das.

Die Essenzen führen nicht zur Abhängigkeit.

Sie sollten jedoch darauf achten, dass sie kurz vor und nach der Einnahme der Essenzen nichts essen.


Die Essenzen wirken in Ihrem Energiesystem.

Sie heben die Schwingung Ihres Energiefeldes durch Zuführen positiver Information und Energie an.

Sie sind keine Medikamente.

Ihre Wirkung kann innerhalb weniger Stunden zu bemerken sein oder erst nach einigen Tagen.

Sollten Sie keine Besserung verspüren, kann es sein, dass Sie die falschen Essenzen einnehmen.




Die Notfallstropfen


In den Apotheken schon fertig abgemischt erhältlich.

Darin enthalten sind folgende Bach-Blütenessenzen:


Star of Bethlehem - um Schock und Trauma leichter zu verarbeiten. Der Verlust eines Arbeitsplatzes, die völlig neue Situation, in die man hineingeworfen wird ...


Rock Rose - bei Angst und Panik - keine seltene Reaktion in Krisenzeiten


Impatiens - gegen die Ungeduld; wer hält es schon aus, wochenlang daheim zu bleiben? Egal, ob man krank im Bett liegt oder einen Angehörigen versorgen muss, ob man Tag und Nacht mit der gesamten Familie unter einem Dach verbringen muss - irgendwann reißt jedem/r der Geduldsfaden und man reagiert gereizt und unwirsch



Cherry Plum - gegen das Gefühl, es nicht mehr auszuhalten, auszuflippen, ausreißen oder die Wände hochgehen zu wollen.


Clematis - wenn man die Augen vor der Realität verschließen will und der Gegenwart und sich selbst zu wenig Aufmerksamkeit schenkt


Allein die Notfallstropfen können schon vielen Menschen helfen, ihre Gemütsruhe wiederherzustellen. Und wir wissen, dass wir leichter gute Lösungen finden und dass alles leichter von der Hand geht, wenn wir innerlich ruhig sind.





Weitere Essenzen:


Weitere Bach-Blütenessenzen, aus denen Sie sich eine Mischung erstellen lassen können - oder die Sie zusätzlich zu den Notfallstropfen einnehmen können:


Red Chestnut - wenn man sich um Angehörige Sorgen macht


Mimulus - wenn man Angst vor Krankheit, vor dem Verlust des Arbeitsplatzes oder Angst hat, keinen Job mehr zu bekommen


Gorse - wenn man das Gefühl hat, dass eh nichts mehr nützt, egal, was man tut ...; wenn Sie schon aufgeben wollen, an Ihrer Gesundheit und einem besseren Leben zu arbeiten

Sweet Chestnut - wenn man fast verzweifelt an der Welt, dem Schicksal usw.


Chicory - wenn die Sorge um die anderen einem völlig einnimmt und man nicht loslassen kann


Elm - gegen das Gefühl, den neuen Anforderungen nicht gewachsen zu sein


Cerato - für Menschen, die sich Ratschläge von allen Seiten holen, sich verwirren lassen und nicht auf die eigene innere Stimme hören


Pine - unterstützt Sie, wenn Sie das Gefühl haben, an allem Schuld zu sein (wenn die Kinder nicht so sind, wie Sie glauben, dass sie sein sollten; wenn jemand krank ist - oder Sie selbst krank sind und nicht "funktionieren")


Agrimony - wenn Sie ein fröhliches Gesicht zeigen, obwohl es Ihnen nicht gut geht; den Schein der Normalität aufrecht halten; sich krank fühlen, aber es nicht einmal vor sich selbst zugeben, dass Sie eigentlich Ruhe und Erholung brauchen

Hinweis: Auch wenn Sie eine Maske tragen - die Umgebung fühlt, dass etwas nicht stimmt.


Heather - wenn Sie merken, dass Sie wollen, dass sich alles um Sie dreht - ob Sie nun krank sind oder sich ausgeschlossen fühlen; wenn Sie es kaum aushalten, allein in der Wohnung zu sitzen und ihr Bedürfnis nach Kommunikation und Zuwendung vorübergehend nicht erfüllt werden kann;


Olive - gegen das Gefühl der Erschöpfung und übergroßer Müdigkeit; das Gefühl, nichts mehr zu schaffen entweder, weil man überfordert ist mit der Familiensituation oder auch wegern einer eigenen Krankheit


Willow - gegen das Gefühl, dass sich die ganze Welt gegen Sie gewendet hat; das Gefühl, ein Unglücksrabe zu sein und dass alle anderen Schuld an Ihrem Schicksal sind


Wild Rose - wenn Sie angesichts der aktuellen Lage apathisch werden und resignieren und sich unfähig fühlen, selbst etwas für eine Verbesserung Ihrer Situation zu tun


Rock Water - wenn Sie es nicht aushalten, wenn in Ihrer Familie nicht immer alles so läuft, wie Sie es für gut befinden und/oder wenn Sie glauben, dass nur Sie wissen, was gut für die anderen ist und sich selbst aufopfern und selbst verleugnen, um das unter Beweis zu stellen


Bach-Blüten für Kinder:


Die Bach-Blütenessenzen eignen sich auch für Kinder. Es bringt jedoch nichts, sie als Erziehungshilfe einzusetzen, wenn Sie das Gefühl haben, dass ihre Kinder zu viel Aufmerksamkeit brauchen oder ungeduldig reagieren usw.

Bevor Sie Ihre Kinder "in Ordnung bringen wollen", fühlen Sie bitte in sich selbst nach, ob Sie nicht selbst eine Blütenessenz benötigen :)

Kinder reagieren ja meistens auf unser Verhalten. Sie sind ein guter Spiegel, in dem wir uns selbst erkennen.

Wenn Eltern an ihrer Geduld, ihrem Realitätsbewusstsein, ihrer inneren Sicherheit, ihrem Mitgefühl und Humor arbeiten, schaffen sie ein angenehmes Umfeld für ihre Kinder, in denen sie sich bestmöglich entfalten (und benehmen) können.

Wichtiger Hinweis: Ich bin Humanenergetikerin und keine Ärztin oder Therapeutin. Ich schlage Ihnen die Bach-Blütenessenzen vor, damit Sie Ihr energetisches Gleichgewicht wiedererlangen. Eine energetische Balance kann sich positiv auf das Gesamtempfinden auswirken.



Falls Sie sich krank oder überfordert fühlen, wenden Sie sich bitte an ÄrztInnen und TherapeutInnen!




Falls Sie Fragen zu den Bach-Blütenessenzen haben oder Hilfestellung für Ihr energetisches Gleichgewicht brauchen, können Sie mich gern kontaktieren.



19 Ansichten

© 2017   Fotos und Gestaltung:  B. und D. Evans